Willkommen

auf der Homepage der Gassigeher des Stuttgarter Tierheims!
 
 
Gassigehen? Wozu?
Die Hunde im Tierheim brauchen Auslauf und Abwechslung.
Die Bewegung ist wichtig, wie auch der Kontakt zu Menschen – je mehr und unterschiedlicher –
desto besser. Dadurch wird der Hund sicherer im Umgang mit Alltagssituationen.

Auch der Mensch im Stress der heutigen Zeit braucht erholsame Spaziergänge:
Das Gassigehen senkt den Blutdruck und die Blutfettwerte. Studien zufolge liegt das
Infarktrisiko bei Gassigehern und Haustierbesitzern um drei Prozent niedriger.
Tiere helfen heilen, denn neue Studien beweisen, dass die pelzigen Lebensgefährten
Erstaunliches für unsere Gesundheit tun. Tiere mobilisieren die Abwehrkräfte.

» 01 » 02 » 03 » 04 » 05 » 06 » 07 » 08

Auch Sie können im Tierheim Stuttgart-Botnang Gassigeher werden:
Probieren Sie es einfach aus.
Wenn Sie einen Hund ausführen wollen und mindestens 18 Jahre alt sind,
kommen Sie zunächst unter der Woche ins Tierheimbüro zum Aufnehmen
Ihrer Personalien und zur ersten Einweisung.

Die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Samstag:
jeden 1. Sonntag im Monat:
14.00 – 16.30 Uhr
14.00 – 16.00 Uhr




stuttgarter-gassigeher.de
gassigeher-stuttgart.de
ggst.de